Auch im Winter 2022/2023!

Schulsport auf Ski

Unter Anleitung des Skilanglauf Olympiamedaillengewinners Tobias Angerer. So macht Schule Spaß!

Schulsport auf Ski für die Kleinsten

Fünf Jahre lang verbrachten Kinder aus Dresden und den umliegenden Landkreisen eine Schulsport-Stunde auf Ski, betreut von Olympia-Medaillengewinner Tobias Angerer, erfahrenen Trainern des Sächsischen Skiverbandes, mit erprobten Mitmach-Modulen – und mit ganz viel Spaß!

„Mit Schulsport auf Ski haben wir tausende Kinder glücklich gemacht und ihnen ein Strahlen in die Augen gezaubert. In dieser sehr besonderen Zeit, ist die Bewegung – gerade an der frischen Luft – für die Kinder wichtiger denn je. Deswegen sind wir stolz und glücklich, dass die Nachfrage so groß war und wir so viele Kinder für den Sport und insbesondere den Wintersport begeistern konnten“, so Tobias Angerer.

0 Schüler

Die großen Ziele des nationales Skiverbandes DSV und des internationalen Skiverbandes FIS sind es, in die Städte zu kommen und so auch den Nachwuchs an den Sport heran zu führen. Der Skiweltcup in Dresden war hierfür der ideale Weg. Seit 2018 haben 2.000 Grundschulkinder das Angebot von ‘Schulsport auf Ski’ genutzt und sich auf den Langläufern ausprobiert.

In der Schulsportwoche

Inklusionstag

Wir machen Sport für alle möglich! Jedes Jahr wird während der Nachwuchs-Woche ein Tag für einen Inklusionstag frei gehalten. Wir bringen an dem Tag Kinder aus den verschiedensten Lebensumständen zusammen und ermutigen sie dazu gemeinsam Sport zu treiben und voneinander zu lernen. Kinder aus Grundschulen, Förderschulen und -zentren werden gemeinsam an den Langlauf Sport herangeführt. Für jedes Kind gibt es das passende Equipment und professionelle Unterstützung.

Wer kann mitmachen? Und wie?

Alle Kinder der Klassenstufen 1. bis 3. in Dresden und den umliegenden Landkreisen haben die Chance sich mit kreativen Bewerbungen einen der begehrten Plätze beim Schulsport auf Ski am Dresdner Elbufer zu sichern. Informationen zum Bewerbungsprozess findet ihr ab September hier. STAY TUNED!
 
Was passiert bei der Schulsportstunde?
 
Nach Ankunft bei uns bekommt jedes Kind die passenden Langlauf-Ski und Stöcke. Hiermit sind die Kids perfekt ausgestattet für die Piste. Gemeinsam mit Olympia-Medaillengewinner Tobias Angerer, Skilehrern vom sächsischen Skiverband und freiwilligen Helfern wird sich dann aufgewärmt. Danach geht es endlich auf die Loipe! Hier warten spannende Ski-Übungen, Stationen und Parcours auf die Kinder. Zum krönenden Abschluss gibt es noch ein Staffel-Rennen, wo die Kinder ihre erprobten Langlauf-Fähigkeiten unter Beweis stellen kommen. Nach Ankunft im Ziel gibt es noch eine kleine Preisverleihung für die Kinder. Nach der Sportstunde bekommen die Schulkinder noch ein leckeres Mittagessen zur Stärkung.